Aussetzung von Haushaltssicherungskonzepten für Liederbach ab dem Haushaltsjahr 2019

Antrag der FDP-Fraktion für die Gemeindevertretung

 

Begründung:

Wir beziehen uns mit unserer Begründung auf das allen Liederbacher Fraktionen vorliegende Schreiben des Landrats des Main-Taunus-Kreises vom 14.12.2017 aufgrund einer Anfrage der FDP-Fraktion vom 7.12.2017 zum Haushaltsentwurf der Gemeinde Liederbach 2018.

Ob bei einem ausgeglichenen Haushalt ein Haushaltssicherungskonzept notwendig ist, geht aus der Beantwortung eindeutig hervor (§92 Abs. 5 HGO), insbesondere zu unserer Frage 2, wenn der Ausgleich durch Inanspruchnahme von ausreichend vorhandenen Mitteln gewährleistet ist (§ 92 Abs. 4 S.2 Nr. 2 HGO).

Beschlussvorschlag:

Für den Haushaltsentwurf 2019 wird kein Haushaltssicherungskonzept aufgestellt.

 

Hans-Jürgen Jung

Fraktionsvorsitzender                                                                                         19.1.2018

 

 


Neueste Beschlüsse

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.

Den Datenschutzbeauftragten der FDP erreichen Sie unter datenschutz@fdp.de oder unter: Freie Demokratische Partei, Datenschutzbeauftragter, Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin.